Aktion Shuuz

Unser Kindergarten macht bei der Aktion Shuuz mit!

Alle können Ihre gebrauchten Schuhe zu uns in den Kindergarten bringen. ( Bitte nur paarweise und noch tragbar) Im Eingangsbereich steht immer ein Sammelkarton!

Wenn das Paket voll ist, wird es direkt mit einer portofreien Marke vom DHL Boten abgeholt und zum Kolping Recycling Center gebracht und dort sortiert. Sommerschuhe gehen beispielsweise nach Afrika, Winterschuhe natürlich in kalte Regionen der Welt. Somit helfen Sie den Empfängern der Schuhe, die sich andernfalls keine oder nur minderwertige Schuhe leisten können. Darüber hinaus vermeiden Sie  auch viel  Müll und sparen wertvolle Rohstoffe ein. Und nicht zuletzt, wissen Sie  ganz genau was mit dem Erlös der gebrauchten Schuhe passiert- denn die von uns versendeten Pakete werden gewogen und pro KG bekommt unser Kindergarten einen Geldbetrag auf unser Konto überwiesen, von dem wir uns neue Fahrzeuge oder Spielsachen kaufen und einmal im Jahr Geld an ein soziales Projekt spenden. Dieses Jahr wird die Spende an die tolle Organisation von Alfons Hasenknopf "Suibamond" gehen. Diese Aktion wird uns nun eine längere Zeit begleiten, d. h. wir sammeln die ganze Zeit über! Auch der Wohlfahrtsladen sammelt für uns nicht verkaufte Schuhe mit! Sie können auch dort Schuhe abgeben! Erzählen Sie gerne auch Bekannten von dieser Aktion, umso mehr Schuhe zusammen kommen- desto besser!

 

 


Der Informationsabend für die Eltern der Neuanfänger

Jedes Jahr findet im Mai der Neuanfängerelternabend statt. Dort wird alles wichtige besprochen , um Sie und Ihr Kind auf die neue Situation und Umgebung bestens vorzubereiten. Dieses Jahr findet der Elternabend am 22.5.2019 um 19 Uhr statt.


Informationsabend für die Eltern der Vorschulkinder

Die Eltern der Vorschulkinder haben jedes Jahr die Möglichkeit, sich über das Vorschuljahr und die Anforderungen die auf Ihr Kind zukommen, in Form eines Elternabends im Herbst zu informieren.

 

Frau Bockisch von der Comenius Schule, liefert dazu alle Wissenswerten Informationen. Im Anschluss daran gewährten die Erzieherinnen der Gruppen  Einblick in das Vorschuljahresprogramm des Kindergartens. Die Eltern wurden dabei selbst Teil des ‚Zahlenlandes‘ und des kleinen Außerirdischen "Wuppi" und  dürfen mal für einige Minuten in die Haut ihrer Kinder schlüpfen.